Foto: © Andreas Silber

Alexandra Zykunov

Autorin, Redaktionsleiterin, Content Creatorin

Was treibt dich an?
Die Tatsache, dass es keinen physiologischen Grund gibt, warum Frauen weniger Wert sein sollen als Männer. Und folglich der Wunsch, eben diese gelebte Ungerechtigkeit endlich abzuschaffen.

Der beste Ratschlag, den du je bekommen hast?
70 Percent is the new perfect. Und: Alex, kümmere dich immer auch um dich selbst!

Was lernst du gerade, was du noch nicht so gut kannst?
Bücher zu lesen, ohne den Drang zu verspüren, die Inhalte ständig fotografieren und posten zu müssen.

Was würdest du ändern wenn du die Macht dazu hättest?
Dass Frauen und Kinder zusammengedacht werden und Männer und Arbeit.

Welche Superheldinnenkraft hättest du gerne?
Menschen dazu zu bringen, 24 Stunden lang die Wahrheit zu sagen.

Alexandra Zykunov

Autorin, Redaktionsleiterin, Content Creatorin

Alexandra Zykunov ist SPIEGEL-Bestseller-Autorin, Co-Erfinderin und Co-Redaktionsleiterin des Magazins BE GREEN und Redakteurin für feministische und gesellschaftliche Themen bei der BRIGITTE.
Als alexandra___z ist sie mit mehr als 50.000 Follower*innen eine reichweitenstarke Stimme auf Instagram, ihre Texte über die Unsichtbarkeit von Frauen- und Familienthemen in der Politik gehen regelmäßig viral. Ihr erstes Sachbuch „Wir sind doch alle längst gleichberechtigt“ ist 2022 bei Ullstein erschienen und hielt sich mehr als sieben Monate in der SPIEGEL-Bestseller-Liste.
Seitdem hält sie regelmäßig Keynotes, sitzt auf Panels und hält Lesungen in Unternehmen wie SAP, Pfizer Pharma, Axa Deutschland, Bosch, E.ON, Johnson & Johnson, Sparkasse u.a.
2021 co-initiierte Zykunov zusammen mit der gemeinnützigen „Proparentsinitiative“ die mediale Kampagne „Gleiches Recht für Eltern“ gegen Mütterdiskriminierung im Job und für die Aufnahme von Elternschaft ins deutsche Antidiskriminierungsgesetz. Die Forderungen sind daraufhin in Teilen in den Koalitionsvertrag der Bundesregierung eingeflossen.
Zykunovs Texte und Essays zu feministischen, familienpolitischen und nachhaltigen Themen sind u.a. erschienen in der Brigitte, WELT, SPIEGEL Online, GEO und BE GREEN.

Themen

Feminismus, wirtschaftlicher Wert von Care-Arbeit, Mutterschaft, Diskriminierung von Frauen und Müttern im Job, Gender Pay Gap, Gender Gaps, Gender Marketing, gläserne Decken, Sexismus, Kitakrise, Care-Krise, Pflegekrise, Fachkräftemangel, Patriarchat, patriarchale Denkmuster, Unconscious Gender Bias u.ä.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Formate

Keynotes
Impulsvorträge
Panel-Talks
Moderation
Podcasts

Referenzen

  • Axa Deutschland / Digitales Panel des AXA Science Talk: „Heul leise! – Warum es so wichtig ist, laut über mentale Gesundheit zu sprechen“
  • Johnson&Johnson: Digitale Lesung und Gespräch
  • SAP: digitaler Impulsvortrag und Gespräch mit Head of Diversity
  • Pfizer Pharma: Panel-Talk „Facetten von Karriere“
  • Panel-Talk im Rahmen der Kampagne der Gleichstellungszentrale „Viva la Gender“ zu Rollenbildern und Gleichberechtigung
  • Moderation von Susanne Mieraus Buchpremiere „New Moms for Rebel Girls“, Babylon, Berlin
  • Essity Deutschland, Speakerin auf dem digitalen Panel zum Thema „Nachhaltig konsumieren und wirtschaften“
  • Keynote beim parlamentarischen Abend der Healthcare Frauen e.V. Berlin zu Frauen im Gesundheitswesen
  • Moderation von Sandra Runges und Karline Wenzels Buchpremiere „Glückwunsch zum Baby, Sie sind gefeuert“, Clincker Lounge, Berlin
  • Keynote beim Fortunalista Community Event, Basecamp Berlin
  • Bücher: „Wir sind doch alle längst gleichberechtigt!“,  „Was wollt ihr denn noch alles?!“: Zahlen, Fakten und Absurditäten über unsere ach-so-tolle Gleichberechtigung

Was treibt dich an?
Die Tatsache, dass es keinen physiologischen Grund gibt, warum Frauen weniger Wert sein sollen als Männer. Und folglich der Wunsch, eben diese gelebte Ungerechtigkeit endlich abzuschaffen.

Der beste Ratschlag, den du je bekommen hast?
70 Percent is the new perfect. Und: Alex, kümmere dich immer auch um dich selbst!

Was lernst du gerade, was du noch nicht so gut kannst?
Bücher zu lesen, ohne den Drang zu verspüren, die Inhalte ständig fotografieren und posten zu müssen.

Was würdest du ändern wenn du die Macht dazu hättest?
Dass Frauen und Kinder zusammengedacht werden und Männer und Arbeit.

Welche Superheldinnenkraft hättest du gerne?
Menschen dazu zu bringen, 24 Stunden lang die Wahrheit zu sagen.

Speakerin anfragen

    Dein Name
    Wie erreichen wir dich?
    Ich suche eine Speakerin für (bitte auswählen):
    Ich habe schon eine Idee wer passen könnte:
    Themenschwerpunkt
    Art/Titel der Veranstaltung
    Einsatzort
    Eventtermin
    Sprache
    Budgetvorstellung?
    Weitere Informationen zur Anfrage

    Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich gemäß unserer Datenschutzerklärung.