Foto: Susanne Erler

Dr. Hedda Ofoole Knoll

Speakerin, Anti-Diskriminierungsrolle

Was treibt dich an?
Meine Vision Teil der Veränderung zu sein, unsere Wirtschaft ein Stück nachhaltiger, diskriminierungssensibler und mehr auf Wellbeing achtender zu gestalten.

Der beste Ratschlag, den du je bekommen hast?
Tue das, was sich für DICH richtig anfühlt. Vertraue deinem Schicksal und bleibe neugierig.

Was lernst du gerade, was du noch nicht so gut kannst?
Selbstfürsorge nach und vor und während anstrengenden Phasen (insbesondere durch Diskriminierung in der Arbeitswelt verursachte emotionale Gefühle).

Was würdest du ändern wenn du die Macht dazu hättest?
Schneller nachhaltige und diskriminierungssensible Arbeitsstrukturen verankern, gemeinsam mit anderen starken Netzwerken.

Welche Superheldinnenkraft hättest du gerne?
Viola Davis Energie, Beyonces Superpower.

Dr. Hedda Ofoole Knoll

Speakerin, Anti-Diskriminierungsrolle

Hedda Ofoole Knoll hat in ihrer Doktorarbeit zum Thema CSR in der globalen Lieferkette geforscht und einige Jahre in Ghana und London gearbeitet. Danach hat sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in Berlin gearbeitet, zu Themen wie „Diversity in Organisationen“. In dieser Zeit bekam sie ihr erstes Kind. Im Anschluss begann sie mit ihrer Beratungstätigkeit bei der Stiftung Earthbeat Solution Foundation, die versucht den Goldminenarbeiter*innen in Uganda eine berufliche Perspektive zu ermöglichen und in die finanzielle Mittelschicht zu kommen.

Bis 2023 hat sie für tbd* (selbstorganisiert und remote arbeitend), der Jobbörse für Jobs mit Sinn im sozialen und nachhaltigen Impact Sektor, gearbeitet. Ihr Schwerpunkt war zu Beginn Belonging & Anti-Diskriminierung, bevor sie die Rolle als Geschäftsführerin übernahm.

Themen

Anti-Diskriminierung, Belonging, New Work & Anti-Diskriminierung, globale Lieferkette & Nachhaltigkeit, Dekolonialisierung, Intersektionalität, qualitatives Netzwerken, Visionen operativ umsetzen

Sprachen

Deutsch, Englisch

Formate

Keynotes
Impulsvorträge
Panel-Talks
Workshops
Moderation
Interviews

Referenzen

  • Fairshare: Kurz-Workshop
  • Oxfam Tagesworkshop
  • GIZ: Vortrag (international)
  • Handelsblatt: Keynote
  • Die Tafel: Mini-Workshop
  • Social Economy Berlin: Impulsvortrag
  • Tomorrow Bank: Personal Train the Trainer Workshop
  • SEND e.V.: Workshops
  • Persist: Workshop
  • Future F: Impulsvortrag
  • Stadtmuseum: Workshops & Beratung
  • BMW Foundation: Mini-Workshop
  • Bundesstiftung Gleichstellung: Panel

Was treibt dich an?
Meine Vision Teil der Veränderung zu sein, unsere Wirtschaft ein Stück nachhaltiger, diskriminierungssensibler und mehr auf Wellbeing achtender zu gestalten.

Der beste Ratschlag, den du je bekommen hast?
Tue das, was sich für DICH richtig anfühlt. Vertraue deinem Schicksal und bleibe neugierig.

Was lernst du gerade, was du noch nicht so gut kannst?
Selbstfürsorge nach und vor und während anstrengenden Phasen (insbesondere durch Diskriminierung in der Arbeitswelt verursachte emotionale Gefühle).

Was würdest du ändern wenn du die Macht dazu hättest?
Schneller nachhaltige und diskriminierungssensible Arbeitsstrukturen verankern, gemeinsam mit anderen starken Netzwerken.

Welche Superheldinnenkraft hättest du gerne?
Viola Davis Energie, Beyonces Superpower.

Speakerin anfragen

    Dein Name
    Wie erreichen wir dich?
    Ich suche eine Speakerin für (bitte auswählen):
    Ich habe schon eine Idee wer passen könnte:
    Themenschwerpunkt
    Art/Titel der Veranstaltung
    Einsatzort
    Eventtermin
    Sprache
    Budgetvorstellung?
    Weitere Informationen zur Anfrage

    Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich gemäß unserer Datenschutzerklärung.